Hangab

Was ist Hangab

Hangab ist eine Methode, bei der der Körper an den Füssen in die Umkehrhaltung hoch gezogen wird, bis Kopf und Arme frei schwingen. Das Hochziehen an Seilen passiert behutsam, langsam und etappenweise, sodass kein unangenehmer Druck im Kopf entsteht. Ziel ist das Entspannen und Loslassen in den Bereichen Körper, Geist und Seele. 

Ursprung

Hartmut Bez aus Deutschland ist Gründer dieser Methode. Aus intensiven Rückenschmerzen heraus arbeitete er an einer Technik, seine Wirbelsäule mittels Umkehrhaltung in eine schmerzlindernde Entspannung zu bringen. Während der Ausarbeitung einer druckfreien Seiltechnik nahm Bez neben der körperlichen Verbesserung auch die positive Veränderung von Geist und Seele wahr.

Goldener Moment

Der goldene Moment führt dich zurück zum Ursprung, zum Stillpoint oder Nullpunkt genannt. Das Nullpunktfeld ist verantwortlich für die Stabilität der gesamten Materie. Die Wechselwirkung der Umkehrhaltung reproduziert ein dynamisches Gleichgewicht im Körper. Es führt zu einem sich selbst regenerierenden energetischen Zustand.


Auswirkungen

Körper

✓ Entlastung von Gelenken und Organen

✓ Bandscheiben werden regeneriert und gehen durch Unterdruck an ihren natürlichen Platz zurück

✓ Nacken-, Schulter-, Rücken-, Gesäss- und Beinmuskulatur werden gedehnt und entspannt

✓ Aktivierung der Selbstheilungskräfte

✓ Ausrichtung von Beckenschiefständen

✓ Ausgleichung der Gehirnhälften

✓ Harmonisierung des Blutdrucks

✓ Stärkung der Körperwahrnehmung

✓ Im Hangab Yoga werden Übungen praktiziert, die im Sitzen und Stehen nicht möglich sind

Geist

✓ Loslösen von Erwartungen an Personen, Erwartungen an die Zukunft, Ängsten und Selbstunsicherheit

✓ Stärkung des Selbstbewusstseins

✓ Stärkung des eigenen Potentials

✓ Fokussierte Wahrnehmung

✓ Perspektivenwechsel

✓ Stärkung in der Ausrichtung zur eigenen Mitte

✓ Individueller Kontrollverlust über Zeit und Raum führt zum Stillpoint 

Seele

✓ Loslösen von alten Gewohnheiten, Verletzungen, Traumas von Unfällen und Übergriffen und angestauten Emotionen

✓ Wertvolle Energiearbeit
✓ Unterstützung für einen harmonischen Energiefluss

✓ Tief gehende, befreiende und reinigende Selbstheilung

✓ Gewinnung von Vertrauen zum Gegenüber und sich selbst

✓ Anregung der Chakren


Vorbereitung

Kontraindikation

✘ Bei erhöhtem Augeninnendruck

✘ Zurückhaltung bei Menstruation

➟ Mindestalter 10 Jahre

Vorbereitung

➟ Mitbringen von bequemer Kleidung

✓ Dicke Socken (weiche gefütterte Skisocken)

✓ Hose mit Gummiband oder Leggins, in die man das enganliegende Oberteil verstaut

✓ Frauen dürfen nach Möglichkeit auf den BH verzichten, für eine optimale Mobilisation der Brustwirbelsäule am Rücken

✓ Mindestens eine Stunde vor der Session nichts essen

✓ Haare offen tragen

Loslassen

➟ Wählen eines Themas oder einer Situation, die während der Session gelöst werden möchte

 ➟ Muskulatur während der Session gezielt entspannen für eine optimale Dehnung


Ablauf

Hangab-Ground

➟ Vorgespräch

➟ Der Oberkörper und Kopf bleiben auf dem Boden

➟ Mobilisierung von Rücken, Bauch, Becken, Knie und Fusszehengelenken

➟ Geeignet für

✓ Schwangere

✓ ältere Menschen

✓ alle, die nicht komplett über Kopf sein möchten

Freies Hängen

➟ Kopf und Arme schweben ohne Berührung über dem Boden

Nachruhe

➟ Nach der Session steht individuell Zeit zur stillen Nachruhe zur Verfügung 

➟ Nachgespräch


Weiteres

Geschenk

❤ Es eignet sich als aussergewöhnliches Erlebnis-Geschenk mit bleibender Erinnerung

Termine

✒ Montag 8.30 Uhr

✒ Dienstag 8.30 Uhr

✒ Mittwoch 8.30 Uhr

✒ Freitag 18 Uhr

✒ Samstag nach Vereinbarung

Preise

➟ 1 Session 100 Minuten - CHF 190

✆ Informationen und Terminvereinbarung unter
+41 79 363 30 00

➟ Auch gerne in Deinem Garten an einem schönen Baum! 


Impressionen Workshop

Hangab-Zentrum, Deggenhausertal Deutschland

ZSR-Nummer: U525863

Regina Allemann
Altendorferstr. 12
CH-9470 Buchs SG
✆ +41 79 363 30 00

regina(at)allemann-gesund.ch